Infos für Jugendliche Sommer 2018

 

Sommer im aha


Das aha macht im Sommer keinen Urlaub, sondern ändert lediglich seine Öffnungszeiten. Vom 9. Juli bis 7. September 2018 ist das Jugendinformationszentrum in Dornbirn und Bregenz (Montag bis Freitag) sowie in Bludenz (Montag, Mittwoch, Freitag) von 10 bis 15 Uhr durchgehend für Jugendliche und ihre Anliegen geöffnet.

Foto: aha Sommeröffnung

Fotocredit: aha

 

Mit dem Rad um den Bodensee

In die Pedalen treten: Der Bodensee-Radweg zählt zu den beliebtesten Radwegen Europas. Für alle, die eine Radtour um den Bodensee planen, hat das aha nützliche Infos zusammengestellt. Der Info-Folder „Rund um den Bodensee“ wurde wieder überarbeitet und bietet allerlei Wissenswertes wie App- und Linktipps, Übernachtungsmöglichkeiten, Infos zu Schiffen und Fähren, Tourenbeschreibungen, Sehenswürdigkeiten, Ausflugstipps u. v. m. Der Info-Folder ist kostenlos im aha in Dornbirn, Bregenz und Bludenz erhältlich oder kann unter aha@aha.or.at bestellt werden.

Foto: hund_sticker-mule

Fotocredit: unsplash

 

 

Freizeit hoch zwei

Sommerferien und nix zu tun?! Das gibt’s bei uns im Ländle nicht! Wie wäre es mit einer schwindelerregenden Gleichgewichtsübung im Kletterpark? Oder mit einer „ruhigen Kugel“ auf der Bowlingbahn? Oder einem chilligen Tag im Freibad? Auf www.aha.or.at/freizeittipps finden Jugendliche jede Menge Inspirationen für einen unvergesslichen Sommer in und um Vorarlberg. Oft gibt es dabei besondere Ermäßigungen für aha card-InhaberInnen.

Foto: pool_joe-pizzio_unsplash

Fotocredit: unsplash

 

 

Festivals rocken den Sommer

Das aha ist im Festivalfieber und bietet jungen Menschen jede Menge Specials. Zum Beispiel fürs Szene Openair in Lustenau vom 2. bis 4. August 2018: Im aha können sie wieder verbilligte Tickets (Festivalpässe € 3,- Ermäßigung, Tageskarten € 2,- Ermäßigung jeweils auf den VVK-Preis) kaufen und ihr Festivalband schon vor dem Szene Openair abholen. Details zum Bändertausch gibt es zeitnah unter www.aha.or.at/festivals

 

Auch der poolbar-Sommer vom 6. Juli bis 14. August 2018 lockt mit vielen Vorteilen! Mit der aha card sparen sich Jugendliche den Eintritt für ihre Begleitung: Die 2für1-Aktion gilt von 25. bis 29. Juli 2018. Außerdem gibt’s bei aha plus www.ahaplus.at coole Rewards: Wer seine Punkte einlöst, kann die Geschäftsführung und die technische oder architektonische Leitung hinter dem poolbar-Festival kennenlernen und einen super Konzertabend genießen!

 

Weitere Infos zu den Festivals inklusive Hervis-, Intersport- und Hörwerk-Ermäßigungen für aha card-InhaberInnen findet man unter www.aha.or.at/festivals

Foto: Mothers_Cake_BY_MATTHIAS_RHOMBERG_021

Fotocredit: Matthias Rhomberg

 

 

Neuer Workshop „aha plus – Pluspunkt Ehrenamt“

In diesem Workshop erleben Jugendliche, dass freiwillige Tätigkeiten eine Fülle an Möglichkeiten bieten: sich erproben, Erfahrungen sammeln und daran wachsen.

 

Gemeinsam werden die Aspekte von Ehrenamt unter die Lupe genommen. Die Teilnehmenden lernen aha plus – ein Anerkennungssystem für Jugendliche, die sich ehrenamtlich engagieren (möchten) – kennen und bekommen Ideen, wie und wo sie sich freiwillig betätigen können. Sie erfahren, wie sie ihre Fähigkeiten und Interessen bei einem ehrenamtlichen Engagement einbringen können und dabei zusätzlich Pluspunkte für den Lebenslauf sammeln können.

 

Termin: auf Anfrage

Alter: 12 bis 16 Jahre

Ort: nach Absprache

Anmeldung: andrea.thaler@aha.or.at oder Tel 05572-52212-14

Infos unter www.aha.or.at/workshops

Foto: aha plus_Pfadi Hard

Fotocredit: MathisFotografieGmbH_aha

 

 

Sommerliche 2für1-Aktionen

Auch im Sommer heißt es für aha card-InhaberInnen „zweimal Spaß haben, einmal zahlen“:

  • 7. Juli bis 9. September 2018 (samstags): ebniterleben, Ebnit
  • 25. bis 29. Juli 2018: poolbar-Festival, Feldkirch
  • 16. August bis 16. September 2018: Kletterpark Brandnertal, Brand

 

Nur für aha card-InhaberInnen und gegen Vorlage der aha cards – alle Infos unter www.aha.or.at/card-2fuer1

Foto: aha card

Fotocredit: aha

 

 

Europäischer Freiwilligendienst (EFD) – Infoabend in Feldkirch

Umweltschutzorganisation in Portugal, Kultur-Café in Dänemark, Schule in Lettland oder Sozialzentrum in Finnland? Der Europäische Freiwilligendienst (EFD) bietet jungen Menschen zwischen 17 und 30 Jahren die Möglichkeit, für zwei bis zwölf Monate in einer gemeinnützigen Einrichtung in Europa mitzuarbeiten. Das aha unterstützt und begleitet bei der Projektvorbereitung und während des Einsatzes. Tipp: Der Europäische Freiwilligendienst kann als Zivildienstersatz anerkannt werden.

Infoabend:

Dienstag, 4. September 2018, 19 Uhr, Rathaus Feldkirch, Schmiedgasse 1

 

Stephanie Sieber vom aha erklärt das Programm sowie den Bewerbungsprozess im Detail und einE Ex-FreiwilligeR berichtet von persönlichen Erfahrungen. Kostenlos und unverbindlich. Um Anmeldung wird gebeten. Kontakt: stephanie.sieber@aha.or.at, 05572/52212-44. Infos und Anmeldung auch unter www.aha.or.at/efd

Foto: EFD_JohannaWimmer_Lettland

Fotocredit: aha

 

 

aha

 

6850 Dornbirn, Bahnhofstraße 12, aha@aha.or.at

Tel 05572-52212, Fax 05572-52212-12

Mo bis Fr 13 bis 18 Uhr

 

6900 Bregenz, Belruptstraße 1, aha.bregenz@aha.or.at

Tel 05574-52212

Mo bis Fr 13 bis 18 Uhr

 

6700 Bludenz, Mühlgasse 1, aha.bludenz@aha.or.at

Tel 05552-33033

Mo, Mi, Fr 13 bis 18 Uhr

 

www.aha.or.at, www.facebook.com/aha.Jugendinfo