Aktuelles

aus der Gemeinde Röns

Mobiles Impfteam war in der Jagdbergregion zu Gast

Vergangene Woche war in Satteins, möglich gemacht durch die gemeinsame Initiative der Jagdberggemeinden, ein mobiles Impfteam des Landes Vorarlberg zu Gast. Der Aufruf, in Form einer Postwurfsendung, wurde neben allen betroffenen Bürgermeistern auch vom Gemeindearzt in Satteins Dr. Walter Herrnhof unterschrieben.
Das temporäre Impfangebot am 24. und 25.11.2021 im Pfarrheim in Satteins wurde sehr gut angenommen. Vor allem am Mittwochabend 24.11. waren bei den Impfwilligen sehr viel Geduld und Ausdauer gefragt. Bei recht eisigen Temperaturen standen 150 Personen vor dem Pfarrheim an, um sich impfen zu lassen.
Am Donnerstagvormittag 25.11. war die Menschenmenge überschaubarer und dementsprechend schneller war jeder Einzelne dann auch an der Reihe. Insgesamt holten sich etwa 250 Personen eine Auffrischungsimpfung, eine sogenannte „Boosterimpfung“ bzw. eine Erstimpfung ab.
Großes Lob gab es vom Impfteam, welches sich ob der Organisation und ebenso wegen des reibungslosen Ablaufes an beiden Tagen begeistert zeigte.
Einen herzlichen Dank an alle Beteiligten aus den Jagdberggemeinden, an das Impfteam und vor allem an all jene, die Bereitschaft gezeigt haben, sich impfen zu lassen.

Kontakt für Rückfragen:
Gemeindeamt Satteins, Matthias Mayr, 05524/8208-25, sekretaer@satteins.cnv.at
Bild(er), © Gemeinde Satteins:
 Bilder 1 und 2: Mobiles Impfteam zu Gast in der Jagdbergregion

Gemeinde Röns

Informationen zum Coronavirus

Folgende Informationswege zu Fragen rund um den Coronavirus stehen der Bevölkerung zur Verfügung (siehe auch www.vorarlberg.at/corona):

  • Gesundheitshotline 1450: telefonische Gesundheitsberatung
  • AGES Corona Hotline 0800 555 621: ExpertInnen beantworten fachliche Fragen zum Virus (Mo - Fr von 9 - 17 Uhr)
  • Arbeiterkammer 050 258 4444: Fragen zum Thema Arbeitsrecht und Konsumentenschutz
  • Wirtschaftskammer 05522 305 7755: Fragen von betroffenen Unternehmen
  • SVS 050 808 808: Fragen zu Beitragszahlungen für Unternehmen (Mo - Do von 7.30 - 16 Uhr, Fr von 7.30 bis 14 Uhr)
  • Eltern wenden sich bitte an die jeweilige Einrichtung (Schule, Kindergarten, Kinderbetreuungseinrichtung).
Wirtschaft im Walgau

DIE NEUE WALGAU.APP - Der Walgau in der Westentasche.


Mit der Walgau.App sind regionale Anbieter zukünftig nur wenige Swipes entfernt. Für eine langfristige regionale Wertschöpfung im Walgau. Die Wirtschaft im Walgau möchte mit der Walgau.App mehr als ein Branchenverzeichnis aller Handelsbetriebe und Gewerbetreibenden im Walgau bieten. Zu den zahlreichen weiteren Features und Services zählen neben einem Ärzte- und Apothekenverzeichnis sowie deren Notdienste, auch Freizeittipps in der Region (u.a. Biketouren und Wanderausflüge), ein Gastronomie- und Beherbergungsverzeichnis sowie viele weitere nützliche Services wie der ÖPNV-Fahrplan, ein Abfallkalender oder eine Einkaufslistenfunktion. Die Walgau.App steht ab 20. Dezember in allen gängigen App-Stores zum Download bereit. Weitere Informationen jederzeit unter www.walgau.app